Report Verlags GmbH · Jägerstraße 1 · 46395 Bocholt · Tel. +49-(0)2871-2598-0 · zentrale@bocholter-report.de
Report Verlags GmbH · Jägerstraße 1 · 46395 Bocholt · Tel. +49-(0)2871-2598-0 · zentrale@bocholter-report.de

Weihnachtsmärkte finden statt

Bocholt und Rhede halten mit 2G-(plus)-Regel an Adventsprogramm fest

 

Bocholt/Rhede. (jga) Nach fast zwei Jahren ohne Großveranstaltungen freuten sich Bürger und Kulturverantwortliche auf die diesjährige Vorweihnachtszeit. Doch die aktuellen Zahlen der Corona-Pandemie sind alarmierend, sodass lokale Events reihenweise wieder abgesagt werden. Nicht so die Weihnachtsmärkte in Bocholt und Rhede. Die Stadtmarketing-Teams beider Kommunen haben in kürzester Zeit umfassende Hygienekonzepte auf die Beine gestellt und beschlossen, ihre Märkte stattfinden zu lassen.

Flenderturnier erneut abgesagt

Auf spannende Zweikämpfe wie hier in 2020 müssen die Zuschauer auch in 2022 verzichten. Im April soll das Turnier unter freiem Himmel nachgeholt werden.           Foto: Flender

Bocholt. (flp/jga) Das Bocholter Unternehmen Flender hat in dieser Woche sein traditionelles Wohltä­tigkeits-Fußballturnier nach der Nullrunde in diesem Jahr auch für 2022 abgesagt.
Grund sind die wieder steigenden Corona-Infektionszahlen, die eine Austragung im Januar im gewohnten Rahmen mit 20 Firmenmannschaften und mehreren hundert Zuschauern in der Bocholter Euregiohalle unmöglich machen. Die Flender-Fußballer schließen sich somit der Entscheidung des Stadtsportverbands an, der alle Stadtmeisterschaften im Hallenfußball für das Jahr 2022 in Anbetracht der steigenden Coronazahlen ebenfalls abgesagt hatte.

Neue Regeln zur Einreise aus Belgien und den Niederlanden

NRW. (jga) Seit vergangenen Sonntag, 21. November, gelten aufgrund des verschärften Infektionsgeschehens für die Einreise aus den Niederlanden und Belgien nach Nordrhein-Westfalen strengere Auflagen. Hintergrund ist die Entscheidung der Bundesregierung, die Länder zu Hochrisikogebieten hochzustufen. Damit treten automatisch strengere Anforderungen aus der Einreiseverordnung des Bundes in Kraft.
„Die Hochstufung Belgiens und der Niederlande war unvermeidbar. Die Bundesregierung musste auf die rasant steigenden Infektionszahlen reagieren. Wichtig ist, der kleine Grenzverkehr bleibt. Wir stimmen uns mit beiden Ländern weiterhin eng ab“, betont Europaminister Dr. Stephan Holthoff-Pförtner.

Übersicht aller Corona-Schnelltestzentren in Bocholt:

www.bocholt.de/coronavirus

 

Übersicht und Terminvergabe von Corona-Schnelltestzentren des DRK im Kreis Borken:

www.testen.drkborken.de

 

Übersicht aller Corona-Schnelltestzentren im Kreis Borken:

https://testen.kreis-borken.de/de/newspublic/coronavirus/schnellteststellen/

Hilfe in Corona-Zeiten: