Report Verlags GmbH · Jägerstraße 1 · 46395 Bocholt · Tel. +49-(0)2871-2598-0 · zentrale@bocholter-report.de
Report Verlags GmbH · Jägerstraße 1 · 46395 Bocholt · Tel. +49-(0)2871-2598-0 · zentrale@bocholter-report.de

Gratis zum Ausbildungsplatz

Über Azubi Lokal lässt sich mit einer kostenlosen Bewerbung der perfekte Praktikums- oder Ausbildungsplatz finden. Foto: Fotolia

Bocholt. (fren) In den vergangenen Jahren dominierte die Botschaft, ein Studium sei das Nonplusultra, Akademiker verdienten mehr und seien seltener arbeitslos. Inzwischen hat sich gezeigt, dass das so gar nicht immer stimmt. Müssen wirklich alle studieren? Nein! Gerade zum Berufseinstieg, aber durchaus auch in späteren Lebensphasen spricht Vieles für die Lehre, selbst für Abiturienten. Hinzu kommt: Mit einer guten Ausbildung in der Tasche ist auch danach noch viel Luft nach oben. Wer sich beruflich weiterentwickeln kann, hat alle Möglichkeiten. Und selbst Ausbildung und Studium lassen sich heute miteinander kombinieren.
Wo aber können sich Schüler bewerben und wie findet Unternehmer den passenden Bewerber? Azubi-Lokal bringt angehende Azubis und Ausbilder zusammen. In der Report-Ausgabe am 17. Februar haben junge Menschen die Möglichkeit, sich mit einer kostenlosen Anzeige vorzustellen und sich darin für ein Praktikum oder eine Ausbildungsstelle zu bewerben.

 

Weitere Infos und den Coupon gibt es im E-Paper vom 20. Januar 2018

Auf ein mega-jeckes Wochenende

Bocholt. (fren) Die fünfte Jahreszeit nimmt Fahrt auf. An diesem Wochenende wird mega-jeck gefeiert.  Zum Beispiel im Festzelt vor dem Schützenhaus in Bocholt. Hier startet am Sonntag, 21. Januar, der 48. Europäische Prinzenfrühschoppen. Unter anderem mit dabei ist Schlagerbarde Peter Wackel. Ebenfalls am Sonntag laden die Sporker Grenztröpfkes ab 15.11 Uhr zum Karnevalskaffee mit stimmungsvollem Programm ein in den Sporker Saal.
Bereits  am Samstag, 20. Januar, sind die Narren los. Ab 19.11 Uhr findet im Sporker Saal die Karnevalssitzung der Sporker Grenztröpfkes statt. Und die Fidelekes, die feiern Deutsch-Niederländische Freundschaft beim Karnevals-Kaffee-Klatsch ab 15.11 Uhr im Pfarrheim Ss. Ewaldi. Freuen darf man sich das Publikum unter anderem auf die Rollator-Parade.
Die Bocholter lieben Karneval. Entsprechend gingen die Eintrittskarten im Vorverkauf „weg wie warme Semmeln“. Der Prinzenfrühschoppen ist ebenso ausverkauft wie die Sitzungen der Grenztröpfkes.
Die Fidelekes haben hingegen noch ein Plätzchen frei an ihrer Tafel. Tickets gibt’s für 6 Euro inkl. einem Stück Kuchen und Kaffee an der Tageskasse.

Hier die Gewinner unseres Weihnachtsrätsels!!!

Besuchen Sie uns auch bei Facebook!