Vortrag: Verhältnis des Menschen zur Macht

Bocholt. (dn) Am Donnerstag, 21. Mai lädt die Volkshochschule Bocholt um 18 Uhr zu einem brisanten Abend rund um das Thema „Kommunalpolitik“ ein. Was sich erst mal recht trocken anhört, erhält dadurch Zündstoff, dass aus allen im Rat vertretenen Fraktionen prominente Politiker da sein werden, die sich im Anschluss an einen allgemeinen Vortrag über das Verhältnis des Menschen zur Macht und was daran alles Märchen ist, selbst vorstellen und auch den Bürgern Freiraum geben zu (hinter)fragen.

Im Anschluss werden die politischen Vertreter erzählen, warum sie in die Politik gegangen sind und warum warum sie gerade diese Partei gewählt haben.

Gitarrenhelden: Blug, Roth, Smolski Electric - Guitar Night mit Rockklassikern

Bocholt. (Rü) Wenn sich Stratking Thomas Blug, der ehemalige Rage Saitenhexer Victor Smolski und Ex-Skorpions Gitarrist John Uli Roth die Bühne teilen, dann können sich Musikbegeisterte auf ein außergewöhnliches, großes Konzert gefasst machen. Am Freitag und Samstag vor Pfingsten (22. und 23. Mai,  Einlass 20 Uhr, Beginn 21 Uhr) stehen die guitarheroes gemeinsam auf der Bühne in der Alten Molkerei. Mit dabei eine der renommiertesten Bands Deutschlands. Mit David Readman als Sänger, Raoul Walton am Bass, Bernie Wittmann an den Tasten und Wolf Simon am Schlagzeug. Und die Superlative wollen nicht enden: Es ist ein einmaliges Konzert dieser drei Großen der Gitarrenszene. Eine Premiere. Zwei Generationen von Gitarristen (sorry Uli), drei Stile, drei Epochen Rockgeschichte. Von Metal bis zu Fusion, von Rock bis Funk. Die drei können alles. Nach jeweils einem Einzelset mit eigenen Titeln werden die Saitenzauberer gemeinsam mit der Band Rockklassiker spielen. Welche? Dazu sagt Uli Jon Roth mit einem Augenzwinkern: „Üben finde ich sch...  -wir gehen auf die Bühne und schauen mal, was dabei herauskommt“. Denkt man an die Historie der drei Gitarristen, lässt sich ahnen, welch musikalisches Feuerwerk dort abgebrannt wird.

Wandermärchen in Marienthal

Hamminkeln. (dn) Ein literarisches Kabarett von und mit Anna Magdalena Bössen findet am Samstag, 23. Mai, um 17 Uhr im Hotel Haus Elmer in Marienthal statt (auch am 24. Mai, 11.30 Uhr). Eine Diplom-Gedichte-Sprecherin radelt durch die Republik. Im Gepäck hat sie ein Literaturprogramm und eine große Frage; Bin ich Deutschland? Und wenn ja, wer sind wir? Die Marienthaler Kaufleute haben davon gehört und sofort reagiert. Marienthal wird in den Routenplan aufgenommen. Der Titel des Programms lautet: Bin ich Deutschland? Eintritt 12 Euro. Vorverkauf: Remise Buch und Kunst -Tel. 02856-3125  oder Hotel Haus Elmer 02856/ 9110. Weitere Informationen unter www.ein-wandermaerchen.de.

Neun Bands bei PinkRock

Dinxperlo. (fren) Am Sonntag, 24. Mai, heißt es in Dinxperlo wieder PinkRock. Von 13 bis ein Uhr in der Nacht spielen gleich neun regionale Bands im Garten von Café Sander - und das bei freiem Eintritt. Dabei sind: Jumping in the Stars (13.30), Henkeffect (14.45), Saturday (16.00), 24 Beale Street (17.15), Cold Sweat (18.30), Puk & the Beachgirls (19.45), The Bree (21.00), Bootsmann (22.15), Deliverance (23.30).

 

It’s time for Country-R’n’R

Bocholt. (fren) Country-R’n’R beschreibt die Musik und den Lifestyle von Danny and the Wonderbras wohl am besten. Mit durchschnittlich 15 Auftritten pro Monat dürfen sie zu  Recht als eine der „hardest working bands in business" bezeichnet werden. Am Samstag, 30. Mai, heißt es „Rockabilly Baby“ im Saal Zum Pitt in Bocholt-Suderwick. Und im Vorprogramm? „Das Zwiebel“!... Das musikalische Programm der Band erstreckt sich von eigenen, tanzbaren, melodiösen Songs über Klassiker des Rock 'n' Roll und Rockabilly. Was das genau bedeutet, dürfen Genießer dieser Musik am 30. Mai  im Saal Zum Pitt in Bocholt Suderwick erfahren...

Tickets gibt’s im „Pitt“ bereits im Vorverkauf für 11 Euro. Abendkasse: 15 Euro.

Ticketreservierung

Ein Akku Dankeschön Konzert für alle Aktiven

Rhede. (Rü) Derzeit plant die Rheder Kulturzentrale des AKKU - für die große, engagierte Kulturfamilie aus Rhede und Umgebung - ein AKKU-Dankeschön-Konzert. Kulturfreunde dürfen sich auf die Band „HiSS“ freuen. Das Konzert soll am Sonntagnachmittag, 7. Juni, auf einer kleinen Open-Air- Bühne vor dem blues, Kirchstraße 9 in Rhede stattfinden. Alle ehrenamtlich engagierten Akku-Partner und treuen Kulturfreunde sind herzlich zu diesem Konzert eingeladen. Beginn ist um 17 Uhr und der Eintritt ist frei. Der Stil von HiSS, den die Band selbst als Polka'n'Roll definiert, ist eine eigenwillige Mixtur aus volksmusikalischen Wurzeln aller Art mit Rock and Roll. Blues, Country und lateinamerikanische Einflüsse spielen dabei ebenso eine Rolle wie Polka und Walzer. Das Akkordeon als Lead-Instrument, der Gesang von Stefan Hiss sowie die Mundharmonika von Michael Roth bilden das Fundament des typischen Hiss-Sounds. Auf der Bühne pflegt die Band ein von Wildwest-Romantik und Vagabunden-Klischees durchzogenes Image, das sich auch in vielen ihrer Songtexte widerspiegelt. Ihr zehnjähriges Bestehen feierten HiSS im Jahr 2005 mit der Veröffentlichung einer Live-CD und -DVD. (Quelle: Wikipedia)

ABI ‘85: Time to say hallo

Bocholt. (fren) Der Abiturjahrgang 1985 des Euregio-Gymnasiums in Bocholt trifft sich 30 Jahre nach der Reifeprüfung. It’s Time to say hallo, heißt es am Freitag, 12. Juni. Das Wiedersehen beginnt mit einer Führung durchs „Euro“ um 16.30 Uhr. Um 19 Uhr kommt man dann im Studio B zusammen. Ende offen. Die Anmeldungen sammelt Bernd Kleine-Rüschkamp: 0151-25210913 (pr@volksbank-bocholt.de). 

Thema Altersvorsorge für Frauen

Rhede. (fren) Am 17. Juni lädt die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Rhede, Ute Schulte, gemeinsam mit dem Netzwerk der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten im Kreis Borken zu einem Vortrag über die private Altersvorsorge für Frauen ein. Die private Altersvorsorge ist gerade für Frauen notwendig, aber ist sie auch machbar?

Mit Blick auf die finanzielle Eigenständigkeit sollten Frauen ihre Altersvorsorge selbst in die Hand nehmen und sich nicht auf die gesetzliche Rente oder den Ehemann verlassen.

Barbara Rück, Beraterin bei der Verbraucherzentrale NRW, informiert über Möglichkeiten zusätzlicher privater Altersvorsorge. Die Veranstaltung findet im Rathaus, Raum 208, um 19.30 Uhr statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Anm. unter 02872/930240 oder per E-Mail: u.schulte@rhede.de.

Welthits für die Ewigkeit - New York Gospel Stars in der Christuskirche

Bocholt. Am 22. Juni kommen die New York Gospel Stars nach Bocholt. Die Formation gastiert in der Christuskirche in Bocholt. Wer an Gospel denkt, der denkt womöglich zuerst an ruhige, besinnliche Kirchenlieder. Doch in diesem Fall ist es das komplette Gegenteil. Die New York Gospel Stars sind international für ihre außergewöhnliche und einzigartige Bühnenshow bekannt. Seit inzwischen sieben Jahren kommen die New York Gospel Stars jedes Jahr aus der US-Metropole nach Deutschland, um uns mit ihren kraftvollen Stimmen zu verzaubern. Die New York Gospel Stars spielen Welthits für die Ewigkeit! Die Zuschauer dürfen sich freuen auf Klassiker der Rock- und Popgeschichte im stimmgewaltigen Gospelsound. Freuen Sie sich auf Hits von Michael Jackson, Whitney Houston und vielen mehr! Tickets gibt es für 26,90 € auf www.LB-EVENTS.de, unter 0234/ 9471940 sowie an allen Vorverkaufsstellen.

Besuchen Sie uns auch bei Facebook!